Leserreisen des Katholischen Sonntagsblattes
Unser Newsletter
Entdecken Sie die Vielfalt unseres Reiseangebots und erfahren Sie rechtzeitig alles über aktuelle Reisen und Sonderreisen.
Abonnieren Sie hier unseren Newsletter...
Impressionen und Berichte vergangener Leserreisen
aus den Jahren
  2019  
2018 2017
2016 2015
2014 2013
2012 2011
2010 2009
2008 2007
2006 2005
Stimmen unserer Teilnehmer
Schottland 2018
Interessant, informativ, grandiose Landschaften, wunderbares Wetter, erlebnisreich, harmonisch, … einfach sehr schön.



Südtirol 2017
Es war eine sehr interessante Reise, die Besichtigung der vielen Kirchen, die imposante Landschaft und besonders der Franziskusweg, der durch einen wundervollen Wald und an drei Wasserfällen vorbei führte, hat mich beeindruckt.



Irland 2016

Es war eine Reise die angefüllt war mit Freude, Herzlichkeit, unglaublich schönen Begegnungen und Erlebnissen. Das Ergebnis, ein randvoll gefülltes Glas! Danke!!!



Paris 2015

"Sehr gelungene Reise mit einer sehr kompetenten und engagierten Reiseleitung."



Rom 2014
"Die Reise war sehr eindrucksvoll, erlebnisreich und schön. Durch Herrn Magino sehr gut geführt."



Sardinien 2013
"Ich habe mich noch nie so gut von der Reiseleitung versorgt gefühlt."



Mallorca 2012

Auf dieser Reise hat alles gestimmt: die beeindruckende Landschaft von Meer und Gebirge, alte Städte und Kirchen, abwechslungsreiches Programm, gute Leiter, angenehme Gruppe, gutes Wetter.


Leserreise des Katholischen Sonntagsblattes
Irland
Reise zu mystischen Kraftorte
Leserreise vom 12.- 19. Mai 2014
Die Reise des Katholischen Sonntagsblattes führte 29 Teilnehmer gemeinsam mit ihrer Reisebegleiterin Annette Heizmann für acht Tage auf die »grüne Insel«, das Land der Sagen, Mythen und Segenswünsche; eine Insel mit atemberaubend schönen und einsamen Landschaften, voller Kraft und Energie.

Voller Vorfreude und gespannter Erwartung traf sich die Gruppe in Stuttgart- Echterdingen zum Abflug nach Dublin. Dort angekommen wurde die Reisegruppe von Joe, dem Reiseleiter, begrüßt und mit einer Stadtrundfahrt begann das Abenteuer »Leben aus dem Koffer«. Von Dublin aus führte die Reise Richtung Süd-Westen. In den Städten Dublin, Kilkenny, Killarney, und Ennis wurde Quartier bezogen. Wir tauchten ein in die Geschichte Irlands. Sahen Hochkreuze, welche die spirituelle Geschichte von Irland erzählen. Besuchten 5000 Jahre alte Ganggräber und Höhlen, die erst in jüngster Zeit durch Zufall entdeckt wurden. Steinkreise und Dolmen- Gräber ließen uns ihre Kraft und Energie spüren. Wir bewunderten Rhododendren von unglaublicher Größe und Schönheit, Palmen am Straßenrand, begünstigt durch das milde Klima des Golfstromes. Kirchliche und kulturhistorische Sehenswürdigkeiten wurden besichtigt und bestaunt.

Den Ring of Kerry – »eine der schönsten Küstenstraßen der Welt« – erlebten wir bei strahlendem Sonnenschein. Die gigantischen Klippen von Moher, welche 215 Meter hoch aus dem Atlantischen Ozean emporragen, oder der Burren (»riesiger Stein«), eine unendlich erscheinende Fläche bestehend aus Kalkstein, zeigten uns, wie klein wir doch sind inmitten von solchen Naturgewalten.

Sandstrände laden dazu ein barfuß zugehen, eine Auszeit zu nehmen und nur zu sein, im Hier und Jetzt. Inmitten von Felsen blühten die zarte sten Blumen. Ein Dudelsackspieler, Harfe spielende Künstlerinnen an den Klippen, all dies gehörte zu Irland und machte es zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Doch was wäre so eine Reise ohne gute Reiseleitung? Unser Reiseführer Joe ließ uns teilhaben an der Geschichte seines Landes, der vergangenen und der gegenwärtigen. Hin und wieder ein kleines »Quiz« machten die Erzählungen noch lebendiger und wir hatten viel Spaß, erfuhren wir doch auf so vielfältige Weise sehr viel über die Traditionen und Entwicklung Irlands. Joe war auch verantwortlich dafür, dass der/die eine oder andere einen Pub-Besuch mach - te und Guinness und Whisky probiert wurde. Mehrere ungeplante »Zwischenstopps« für Sehenswürdigkeiten oder Unternehmungen der be - son deren Art machte er gemeinsam mit unserem Busfahrer Morris möglich.

Annette Heizmann gab der Reise durch ihr Wirken einen wunderbar behüteten und spirituellen Rahmen. Sie war zu jeder Zeit eine Ansprechpartnerin und hatte für alles und jeden ein offenes Ohr. Somit durften wir eine Reise erleben, die Körper, Geist und Seele berührten. Unsere letzte Station war wieder Dublin. In der St. Patricks Kathedrale erklangen noch einmal die Lieder die uns durch Irland begleiteten.
Text/Foto: B. Eisele
Leserstimmen zu dieser Reise

„Es war eine Reise für die Seele, wunderbar geplant mit viel Liebe und Einsatz!“
Brigitte E., Mutlangen

„Es war sehr angenehm, in einer harmonischen Gruppe mit netten Menschen unterwegs zu sein.“
Unbekannt

„Sehr schöne Impulse und Gespräche.“
Edda S., Weil der Stadt

zur Startseite
Unser Programm 2021

Martinusweg
vom 21. – 24. Juli
mit Silke Klein
ab € 465,- im DZ
Diese Reise
ist bereits ausgebucht!





Sardinien
Diese Reise wird auf 2022 verschoben, Termin folgt.





Leipzig
vom 27. September –
2. Oktober
mit Pfarrer Winfried Hierlemann
ab € 1.180,- im DZ
Nur noch wenige Plätze!





Hochrhein-Jakobsweg
vom 9. – 12. Oktober
mit Silke Klein
ab € 590,- im DZ
Nur noch wenige Plätze!





Rom
Diese Reise wird auf 2022 verschoben, Termin folgt.





Adventreise Altötting
vom 10. – 12. Dezember
mit Pfarrer Manfred Schlichte
ab € 600,- im DZ




Fordern Sie unverbindlich die ausführlichen Programme für Ihre Wunschziele an.
Ansprechpartner
Wir sind immer für Sie da!
Kontaktieren Sie uns