Leserreisen des Katholischen Sonntagsblattes
Impressionen und Berichte vergangener Leserreisen
aus den Jahren
  2021  
2020 2019
2018 2017
2016 2015
2014 2013
2012 2011
2010 2009
2008 2007
2006 2005
Stimmen unserer Teilnehmer
Leipzig 2021
Die Reise war ein kulturelles Erlebnis. Ich fühlte mich wohl und konnte einige neue Gegenden in Deutschland sehen und Eindrücke gewinnen.



Mallorca 2020
Sehr erholsam, paradiesisch, wertvoll, auch nette Kontakte. Es war alles sehr gut organisiert und für mich ein besonderes Erlebnis.



Andalusien 2019
Eine ganz besondere Reise, vor allem auch durch die Betreuung durch Pfarrer Hübschle.



Schottland 2018
Interessant, informativ, grandiose Landschaften, wunderbares Wetter, erlebnisreich, harmonisch, … einfach sehr schön.



Südtirol 2017
Es war eine sehr interessante Reise, die Besichtigung der vielen Kirchen, die imposante Landschaft und besonders der Franziskusweg, der durch einen wundervollen Wald und an drei Wasserfällen vorbei führte, hat mich beeindruckt.



Irland 2016

Es war eine Reise die angefüllt war mit Freude, Herzlichkeit, unglaublich schönen Begegnungen und Erlebnissen. Das Ergebnis, ein randvoll gefülltes Glas! Danke!!!



Paris 2015

"Sehr gelungene Reise mit einer sehr kompetenten und engagierten Reiseleitung."



Rom 2014
"Die Reise war sehr eindrucksvoll, erlebnisreich und schön. Durch Herrn Magino sehr gut geführt."



Sardinien 2013
"Ich habe mich noch nie so gut von der Reiseleitung versorgt gefühlt."



Mallorca 2012

Auf dieser Reise hat alles gestimmt: die beeindruckende Landschaft von Meer und Gebirge, alte Städte und Kirchen, abwechslungsreiches Programm, gute Leiter, angenehme Gruppe, gutes Wetter.


Leserreise des Katholischen Sonntagsblattes
Zugreise vom 2. bis 6. Juli 2022
mit Pfarrer Wolfgang Knor
Diese Reise ist bereits ausgebucht!
Pfarrer Wolfgang Knor

„Bonjour Paris“ – circa sechzehn Millionen Besucher aus aller Welt strömen in einem Jahr ohne Corona nach Paris. Sie lassen sich ansprechen vom Charme einer Metropole, bewundern die Sehenswürdigkeiten, Kunstwerke, Museen und architektonischen Höhepunkte der Stadt, genießen die französische Küche und Lebensart und begegnen den Zeugnissen der europäischen Geschichte. Wir besuchen die Orte, die mit der Entwicklung der Stadt von der keltischen Siedlung über die gallo-römische Garnison zu den Spuren der ersten Christen in Frankreich führt.

Wir begegnen großen Persönlichkeiten, die eine nachhaltige Wirkung auf die Gestalt Europas hatten: Bischof Dionysius; Genoveva, die Schutzpatronin der Stadt; König Chlodwig; Ignatius von Loyola, der in Paris den Jesuitenorden gründete; den Geistesgrößen der berühmten Universität Sorbonne, Blaise Pascal, Marie Curie und den großen Baumeistern und Künstlern, denen die Stadt ihr heutiges Aussehen verdankt. Die Kathedrale Notre Dame ist nach dem Brand nur von außen zu besichtigen. Aber die Sainte-Chapelle mit den überragenden Glasfenstern steht gleich in der Nähe. Das Studentenviertel Quartier Latin, das Pantheon, der Montmartre sind weitere Höhepunkte. Die großen Plätze und prächtigen Avenuen laden zum Bummeln ein. Der Besuch bei der deutschen Gemeinde in Paris und bei den Schwestern von Sacre-Coeur ermöglicht Einblicke in das christliche Leben in der Großstadt Paris.

Ich freue mich auf Paris! Ich freue mich auf Sie! Kommen Sie doch mit!

Ihr Pfarrer Wolfgang Knor


Kurzprogramm:

1. Tag: Samstag, 02. Juli 2022
Fahrt morgens mit dem TGV von Stuttgart nach Paris, Ankunft um die Mittagszeit. Empfang durch die Reiseleitung und 2-stündige Bus-Rundfahrt durch Paris. Zimmerbezug im christlichen Bildungshaus Foyer le Pont und gemeinsames Abendessen in einem Lokal in Hotelnähe.

2. Tag: Sonntag, 03. Juli 2022
Fahrt mit der Metro zur Ile de la Cité. Außenbesichtigung der Kathedrale Notre-Dame und Innenbesichtigung der Sainte-Chapelle. Spaziergang ins Quartier Latin zur Universität Sorbonne, zu den Kirchen Saint-German-de Pres und Saint Etienne du Mont und zum Pantheon. Nachmittags Seine-Schifffahrt, Rest des Tages zur freien Verfügung. Gemeinsame Rückfahrt zum Hotel mit der Metro.

3. Tag: Montag, 04. Juli 2022
Besuch des Stadtteils Saint Denis und Führung durch die dortige Kathedrale, Grablege vieler französischer Könige. Danach Fahrt zurück mit der Metro ins Zentrum zur Kirche der deutschen Gemeinde und dort Feier eines Gottesdienstes. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

4. Tag: Dienstag, 05. Juli 2022
Vormittag zur freien Verfügung oder Gelegenheit zum Louvre-Besuch (fakultativ gegen Aufpreis). Nachmittags Ausflug auf den Montmartre zur Kirche Sacre-Coeur, dort Begegnung mit den Benediktinerschwestern und gemeinsame Vesper in der Klosterkapelle. Abendessen mit den Schwestern. Rückfahrt mit der Metro zum Hotel.

5. Tag: Mittwoch, 06 Juli 2022
Vormittag zur freien Verfügung, am frühen Nachmittag Fahrt zum Bahnhof und zurück mit dem TGV nach Stuttgart.



Leistungen:

Fahrt mit dem TGV von Stuttgart nach Paris und zurück
4 x ÜN im Bildungshaus Foyer Le Pont mit Frühstück
2 x Abendessen in Hotelnähe und 1x Abendessen im Kloster
Transfer vom Bahnhof zum Hotel, inkl. Stadtrundfahrt
10 Tickets für die Metro
Stadtführungen Ile de la Cité und St. Denis-Arc de Triomphe
Besuch des Benediktinerinnenklosters auf dem Montmartre
Schifffahrt auf der Seine
Kurtaxe
Reisepreissicherungsschein und Reiserücktrittskostenversicherung

*Sollte der Reisebegleiter aus unabwendbaren Gründen die Reise nicht begleiten können, behalten wir uns vor, die Reise mit einer anderen qualifizierten Reiseleitung durchzuführen.


Reisepreis pro Person:


ab € 890,-- pro Person

Alle Preisangaben incl. gesetzl. MwSt.

Erforderliche Reisepapiere: Gültiger Reisepass oder Personalausweis

Ich möchte weitergehende Informationsmaterialien per Post anfordern ...

Für diese Reise gelten die Reisebedingungen der  OK.go MobilitätsAG (vormals Omnibus-Mack), Ellwangen. Die Zahlungen sind gemäß den gesetzlichen Bestimmungen abgesichert. Sie erhalten zusammen mit Ihrer Reisebestätigung den Sicherungsschein.
Wir empfehlen dringend den Abschluss eines Reiseschutzes, wie z. B. eine Reiserücktrittskosten-Versicherung. Nähere Infos beim Veranstalter.

Reiseveranstalter (i. S. d. dt. Reiserechts):
OK.go MobilitätsAG (ehemals MACK touristik)
Doktor-Adolf-Schneider-Str. 17
73479 Ellwangen/Jagst
Tel. (0 79 61) 91 30 720
Mail: reisebuero-bus@okgo-ag.de
Internet: www.okgo-ag.de


Bildnachweise: pixabay

zur Startseite
Unser Programm 2022
Sardinien
vom 15. – 22. Mai
mit Annette Heizmann
ab € 1.380,-
Diese Reise
ist bereits ausgebucht!



Martinusweg
vom 24. – 27. Juni
mit Silke Klein
ab € 490,-



Paris
vom 2. – 6. Juli
mit Pfr. Wolfgang Knor
ab € 890,-
Diese Reise
ist bereits ausgebucht!



Weser / Harz
vom 17. – 22. Juli
mit Pfr. Winfried Hierlemann
ab € 1.180,-



Rom
vom 30. August – 4. September
mit Pfr. Wolfgang Knor
ab € 1.290,-



Nordsee-Inselhüpfen
vom 21. – 27. September
mit Diakon Georg Hug
ab € 1.425,-



Hochrhein-Jakobsweg
vom 5. – 8. Oktober
mit Silke Klein
ab € 580,-



Advent in Altötting und Regensburg
vom 9. – 11. Dezember
mit Pfarrer Manfred Schlichte
ab € 635,-



Fordern Sie unverbindlich die ausführlichen Programme für Ihre Wunschziele an.
Ansprechpartner
Wir sind immer für Sie da!
Kontaktieren Sie uns